Zahlreiche Studien belegen den positiven Effekt von Omega-3 auf die Gesundheit. Wer den Körper optimal damit versorgen will, müsste dreimal wöchentlich fettreichen Meeresfisch essen, Leinöl in großen Mengen zu sich nehmen oder eine Riesenportion an Nüssen & Samen in den Ernährungsplan integrieren.
Einfacher geht’s mit unserem hochwertigen, super leckeren und zuckerfreien VABO-N OH!MEGA!

1-Pack (36 Jellys) = 39 EUR
1 Jelly = 1x Tagesration = 1,08 EUR

    Das tut Omega-3 für deinen Körper:

  • Unterstützt deine Herzfunktion
  • Unterstützt deine Sehkraft
  • Unterstützt deine Gehirnfunktion
  • Unterstützt ein bilanziertes Omega-6 zu Omega-3-Verhältnis
  • Trägt zu normalen Blutfettwerten bei
  • Unterstützt einen normalen Blutdruck
  • Unterstützt die Entwicklung von Augen und Gehirn beim Fötus und gestillten Säugling
  • U.v.m.
null

OH! … MEGA LECKER!
UND OHNE ZUCKER!
So lecker war Omega-3 noch nie kein Fischgeschmack, kein unangenehmes Aufstoßen – dank patentierter und 100% natürlicher Technologie! Und das ganz ohne Zucker! Auch Kinder lieben es!

null

NACHHALTIGKEIT & UMWELTSCHUTZ ALS SELBSTVERSTÄNDLICHKEIT
Wir sind uns unserer Verantwortung bewusst und verwenden ausschließlich Fischöl von kleinen Fischen aus garantiert nachhaltigem und strikt reguliertem Fischfang geprüft und zertifiziert nach den strengen Standards von “Friend of the Sea”!

null

HOHE DOSIERUNG
600 mg Omega-3-Fettsäuren in einem Jelly – mit 362 mg DHA und 148 mg EPA,
um die positiven Auswirkungen beider Omega-3-Fettsäuren zu garantieren.

null

FREI VON SCHADSTOFFEN,
PCBs UND SCHWERMETALLEN
Durch ein innovatives & einzigartiges Reinigungsverfahren übertrifft die Reinheit unseres Fischöls nicht nur die gesetzlich vorgeschrieben EU-Standards bei Weitem, sondern auch die der IFOS* 5-Sterne-Bewertung & anspruchsvollen selbstauferlegten Zielvorgaben der GOED**.

null

WEIL BIOVERFÜGBARKEIT WICHTIG IST
1 mg Omega-3 ≠ 1 mg Omega-3. Die Form ist entscheidend. Unser Fischölkonzentrat besteht zu 90% aus Triglyceriden. In dieser natürlichen Form sind die Omega-3-Fettsäuren laut Studien bis zu 400% bioverfügbarer als in handelsüblichen Etylester- (EE) Fischölkonzentraten.

null

NIEDRIGE OXIDATIONSWERTE
Die Oxidationsgrenzwerte unseres Öls liegen mehr als die Hälfte unter den von der GOED (Globale Organisation für EPA & DHA Omega-3-Fettsäuren) festgelegten Grenzwerten. Dadurch ist unser Öl besonders geschmacksneutral, neigt weniger zu Oxidation und bleibt damit länger schmackhaft.

null

HERGESTELLT IN NORWEGEN
VABO-N OH!MEGA wurde in Österreich entwickelt und wird in Norwegen unter höchsten Qualitätsansprüchen und mit patentierter Technologie produziert.

null

FRIEND OF THE SEA-ZERTIFIZIERT
Friend of the Sea zertifiziert Produkte und Dienstleistungen, die die Meeresumwelt respektieren und schützen und ist das Zertifizierungsprogramm schlechthin, wenn es um Omega-3-Fischöle geht. Es steht für natürliche und bestandserhaltende Fischerei ohne Beifang und für den Schutz von Meeresboden und Meeresvielfalt.

null

BRC GLOBAL STANDARD ZERTIFIZIERT
Die Produktqualität von VABO-N OH!MEGA ist nach dem strengen BRC (British Retail Consortium) Global Standard geprüft und zertifiziert.

null

GELD-ZURÜCK-GARANTIE
Wenn du mit VABO-N nicht zufrieden bist, bekommst du innerhalb von 30 Tagen dein Geld zurück.

*International Fishoil Standards Programm
**Globale Organisation für EPA & DHA Omega-3-Fettsäuren

So wirken VABO-N OH!MEGA Jellys


Omega-3-Fettsäuren – man findet sie im ganzen Körper & sie spielen eine wichtige Rolle für die Gesundheit von Menschen aller Altersklassen. Ohne sie könnten wir nicht überleben! Weil sie vom Körper nicht selbst produziert werden können, müssen wir sie über die Nahrung aufnehmen. Die WHO empfiehlt eine tägliche Mindestzufuhr von 250 mg DHA und EPA. Die EFSA (European Food Safety Authority) hat folgende Wirkungen von DHA und EPA bestätigt:

 250 mg EPA+DHA  (1 Jelly) 

unterstützen die Herzfunktion.

200 mg DHA  (1 Jelly) 

bei schwangeren und stillenden Frauen trägt die Aufnahme von 200 mg DHA zusätzlich zu der für Erwachsene empfohlenen Tagesdosis von 250 mg DHA+EPA zur normalen Entwicklung der Augen und des Gehirns beim Fötus und beim gestillten Säugling bei. Nachdem ein VABO-N OH!MEGA Jelly 510 mg EPA + DHA enthält, ist auch das mit einem Jelly gedeckt.

 250 mg DHA  (1 Jelly) 

unterstützen die Gehirnfunktion und die  Sehkraft. 

 2 g EPA+DHA (4 Jellys) 

tragen zu einem normalen Triglycerid­spiegel (Blutfettwert) im Blut bei.

 3 g EPA+DHA (6 Jellys)

leisten einen Beitrag zur Aufrechterhaltung eines normalen Blutdrucks.

Eine tägliche Einnahme von 5 g DHA und EPA soll nicht überschritten werden.

Das richtige Verhältnis von Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren entscheidet

Für unsere Gesundheit ist nicht nur die Menge an Omega-3 per se, die wir täglich zu uns nehmen, entscheidend, sondern vor allem auch das richtige Verhältnis zwischen Omega-3 und Omega-6-Fettsäuren – denn nur dann können beide Fettsäuren ihre Wirkungsweise im Körper optimal erfüllen. Während ein Ungleichgewicht zu Lasten von Omega-3 zu stillen Entzündungen und klassischen Zivilisationskrankheiten führt, wirkt ein gutes Verhältnis unter anderem entzündungshemmend, verbessert die Fließeigenschaft des Blutes, wirkt sich günstig auf den Blutdruck aus und mehr.

Die Industrialisierung der Lebensmittel ließ jedoch den Anteil von Omega-6-Fettsäuren auf unserem täglichen Speiseplan steigen. Ein zunehmendes Ungleichgewicht in der Aufnahme zwischen Omega-6 und Omega-3-Fettsäuren war die Folge.
Anstatt des idealen Verhältnisses der Omega-6 zu Omega-3 von 3:1, liegt heute das tatsächliche Verhältnis eines Europäers durchschnittlich bei 12:1.


Vorteile unserer Technologie:

Bis zu 44% höhere Bio­ver­füg­bar­keit im Vergleich zu Softgel­kapseln
  • Während bei der Produkten in Kapsel- oder Ölform die Inhaltsstoffe erst im Magen zu einer Emulsion werden, sind bei uns in jedem Jelly bereits Milliarden kleinster Öltröpfchen zu einer Emulsion verschmolzen.
  • Diese Milliarde von Tröpfchen ergibt eine größere Kontaktfläche, die das Öl für die Verdauungsenzyme im Darm (bspw. Lipasen) zugänglicher macht, und so leichter und effizienter weiterverarbeitet und besser aufgenommen werden kann. Kommt das Öl hingegen in einer Kapsel oder als Flüssigkeit, ist die Verfügbarkeit für die Enzyme geringer.
Kein unangenehmer Geschmack / Aufstoßen 
  • Bei herkömmlichen Darreichungsformen bildet sich im Magen eine “Ölschicht” auf der Oberfläche, die zu einen unangenehmen Nachgeschmack im Mund und Reflux führt. Das kann bei unseren Jellys nicht passieren. Die Milliarden Tröpfchen sind im Jelly in einer Gelatine-Matrix fixiert, die erst bei 35°C im Magen schmilzt und erst dort die Öltröpfchen freisetzt.
  • Die Tröpfchen vermischen sich dort schnell und effektiv durch die peristaltischen Bewegungen mit dem anderen Mageninhalt.
  • Dies steht im Gegensatz zu Flüssigkeiten oder Kapseln, deren Vermischung länger dauert und die dann als Ölschicht auf der Oberseite des Magens liegen und dort für unangenehmen Geschmack im Mund und Reflux sorgen.
Plus:
  • Die Jellys können ohne Wasser eingenommen werden.
  • Leckerer Geschmack und kleine Größe.
  • Auch Kinder nehmen es gerne ein.
  • Easy transportierbar.
  • Kein unnötiger Zucker.

Unser Ölkonzentrat mit 90% Triglyceridanteil

Oft werden Fischölkonzentrate im Vergleich zu unkonzentriertem Fischöl als minderwertig bezeichnet. Dabei ist alles was zählt, dass die Omega-3-Fettsäuren in ihre natürliche Matrix eingebaut sind – in Triglyceridform. 

Zum besseren Verständnis: Es gibt 3 verschiedene Arten von Fischöl(-konzentraten).

  • Unkonzentriertes Fischöl aus Triglyceriden, wie es in Fischen vorkommt.
  • Ethylester (EE)-Ölkonzentrat – enthält kein Triglycerid. 
  • Wiederverestertes Triglycerid-Fischölkonzentrat, das meist 50-60% Triglyceridanteil hat. Unser Anteil von 90% ist außergewöhnlich hoch.

Weil das Verfahren der Wiederveresterung ein sehr kostspieliger und zeitaufwändiger Schritt ist, belassen es viele Hersteller beim Ethylester. Wir gehen den Schritt – denn die Vorteile sind es alle mal wert:

  • Ölkonzentrate mit hohem Trigylcerid-Anteil besitzen eine 400% höhere Bioverfügbarkeit als EE-Ölkonzentrate.

    Was heißt das?
    Ein wesentlich größerer Teil des in Triglycerid-Fischölkonzentrat enthaltenen EPA und DHA wird vom Körper absorbiert und verwendet.

  • Triglycerid-Fischölkonzentrat oxidiert langsamer als EE-Fischöl!

    Was heißt das?
    Oxidation bedeutet, dass ein Molekül chemisch zerfällt und im Falle von Nahrungsergänzungsmitteln somit unbrauchbar wird. Verschiedene Studien haben gezeigt, dass EE-Fischölkonzentrate bei jeder Temperatur schneller oxidieren als Triglycerid-Fischölkonzentrate. Sie halten also länger als EE-Fischölkonzentrate.

  • Triglycerid-Fischölkonzentrate deutlich effizienter bei der Absenkung zirkulierender Blut-Triglyceridwerte als EE-Fischölkonzentrate. 

    Was heißt das? 
    Triglyceride sind neben Cholesterin die wichtigsten Blutfette. Zirkulierende Triglyceridwerte im Blut sind damit ein wichtiger Herz-Kreislauf-Risikomarker. Erhöhte Triglyzeride steigern das Risiko für einen Herzinfarkt. Zuviel an Alkohol, rasch resorbierbaren Kohlenhydraten (wie Haushaltszucker) und viel Nahrungsfett lässt den Triglyceridwert steigen.

Warum Leinöl alleine nicht reicht.

Leinöl erhält zwar die pflanzliche Omega-3-Fettsäure ALA (Alpha-Linolensäure), diese hat jedoch nicht die oben beschriebenen gesundheitlichen Effekte. Der Körper kann ALA in EPA (Eicosapentaensäure) umwandeln, das er dann wiederum zu DHA (Docosahexaensäure) synthetisieren kann – aber nur in geringen Mengen. Die Umwandlungsrate von ALA in EPA und DHA schwankt stark von Person zu Person und ist von verschiedenen Einflussfaktoren (Alter, Geschlecht, Stoffwechsel, etc.) abhängig.

Im schlimmsten Fall geht man von weniger als 10 % aus, das zu EPA und lediglich ca. 0,5 %, das zu DHA verwandelt wird.

Das heißt konkret: Allein um auf die Menge von 362 mg DHA zu kommen, müsste man ca. 132 ml Leinöl, 330 g Leinsamen oder ein super leckeres Jelly einnehmen – die Entscheidung fällt leicht, oder?

Omega-3-Fettsäuren:
EPA & DHA

Omega-3-Fettsäuren zählen zu der Gruppe der mehrfach ungesättigten Fettsäuren. Weil diese nicht vom Körper selbst produziert werden können, müssen sie über die Nahrung aufgenommen werden.

Docosahexaensäure (DHA) und Eicosapentaensäure (EPA) sind neben der Alpha-Linolensäure (ALA) zwei der drei Omega-3-Fettsäuren. DHA und EPA sind im Vergleich zu ALA biologisch besonders aktiv.

Weil DHA und EPA unterschiedlich wirken und wir die Vorteile von beiden garantieren wollten, haben wir uns für eine Kombination aus beiden im Jelly entschieden.

WIE WIRKT DHA (Docosahexaensäure)?
WIE WIRKT EPA (Eicosapentaensäure)?
WIE WIRKT DHA (Docosahexaensäure)?
  • Bei einer Tagesaufnahme von mindestens 250 mg DHA trägt DHA zur Erhaltung einer normalen Gehirnfunktion und normalen Sehkraft bei.
  • Bei einer Tagesaufnahme von mindestens 200 mg DHA, zusätzlich zu der für Erwachsene empfohlenen Tagesdosis an Omega-3-Fettsäuren (d.h. mindestens 250 mg DHA und EPA) trägt die Aufnahme von DHA durch die Mutter zur normalen Entwicklung der Augen und des Gehirn beim Fötus und beim gestillten Säugling bei.
  • Bei einer Tagesaufnahme von mindestens 250 mg EPA und DHA tragen EPA und DHA zu einer normalen Herzfunktion bei.
  • Bei einer Tagesaufnahme von mindestens 2 g EPA und DHA (entspricht 4 Jellys) tragen DHA und EPA zur Aufrechterhaltung eines normalen Triglyceridspiegels im Blut bei.
  • Bei einer Tagesaufnahme von mindestens 3 g EPA und DHA (entspricht 6 Jellys) tragen DHA und EPA zur Aufrechterhaltung eines normalen Blutdrucks bei.
WIE WIRKT EPA (Eicosapentaensäure)?
  • Bei einer Tagesaufnahme von mindestens 250 mg EPA und DHA tragen EPA und DHA zu einer normalen Herzfunktion bei.
  • Bei einer Tagesaufnahme von mindestens 2 g EPA und DHA (entspricht 4 Jellys) tragen DHA und EPA zur Aufrechterhaltung eines normalen Triglyceridspiegels im Blut bei.
  • Bei einer Tagesaufnahme von mindestens 3 g EPA und DHA (entspricht 6 Jellys) tragen DHA und EPA zur Aufrechterhaltung eines normalen Blutdrucks bei.
NÄHRWERTANGABEN
Nährwertangaben pro Jelly 1 Jelly
TG-Fischölkonzentrat 723 mg
Zusammensetzung der Fettsäuren
Omega-3-Fettsäuren 600 mg
davon EPA 148 mg
davon DHA 362 mg
pro Jelly (1,65 g) pro 100 g
Brennwert (kJ) 33,64 kJ 2039 kJ
Brennwert (kcal) 8,15 kcal 494 kcal
Kohlenhydrate 0,46 g 28,1 g
Proteine 0,09 g 5,6 g
Fett 0,72 g 43,9 g
 – davon gesättigte Fettsäuren < 0.06 g < 3,9 g
Natrium 0,01 g 0,5 g
ZUTATEN

Fischölkonzentrat, Süßungsmittel: Xylit, Sorbit: Wasser, Gelatine, Säureregulator: Natriumcitrat, Antioxidationsmittel: Äpfelsäure, natürliches Aroma, Farbstoff: Betacarotin.

PORTIONSGRÖSSE

36 x 600 mg (1 Pack à 36 Jellys)

VERZEHREMPFEHLUNG

Täglich 1 Jelly, gekaut schlucken.

null

VABO-N OH!MEGA ist in allen Apotheken Österreichs erhältlich.

Pharmazentralnummer VABO-N OH!MEGA (36 Jellys) PZN: 5308636

Häufige Fragen unserer Kunden

WIRD BEI DER PRODUKTION VON VABO-N OH!MEGA AUF ÜBERFISCHUNG UND NACHHALTIGEN FISCHFANG GEACHTET?
SIND IM FISCHÖL SCHWERMETALLE ENTHALTEN?
WIE LANGE MUSS ICH VABO-N OH!MEGA ZU MIR NEHMEN, UM EINEN EFFEKT ZU BEMERKEN?
WAS BIETET DIR VABO-N OH!MEGA?
WELCHES FISCHÖL ENTHÄLT OH!MEGA?
WARUM BESTEHT VABO-N OH!MEGA AUS FISCHÖLKONZENTRAT?
WARUM IST ES WICHTIG, EIN FISCHÖLKONZENTRAT MIT MÖGLICHST HOHEM TRIGLYCERIDANTEIL ZU HABEN?
WIE WIRD DAS FISCHÖL GEWONNEN?
WARUM IST VABO-N OH!MEGA NICHT VEGAN UND WIRD AUS ALGEN GEWONNEN?
WAS UNTERSCHEIDET VABO-N OH!MEGA VON HERKÖMMLICHEN OMEGA-3 PRODUKTEN?
WARUM HELFEN TRIGLYCERIDE, DEN TRIGLYCERIDSPIEGEL IM BLUT ZU SENKEN?
WAS IST DER UNTERSCHIED ZU DEN ANDEREN VABO-N PRODUKTEN?
WAS SIND OMEGA-3-FETTSÄUREN?
WARUM SIND OMEGA-3-FETTSÄUREN WICHTIG?
WIE VIELE OMEGA-3-FETTSÄUREN SIND SINNVOLL?
WELCHEN ANTEIL AN EPA UND DHA ENTHÄLT VABO-N OH!MEGA?
WAS IST DER UNTERSCHIED ZWISCHEN EPA & DHA?
WIE VIELE OMEGA-3/OMEGA-6-FETTSÄUREN BENÖTIGT DER MENSCH?
WANN SOLLTE ICH VABO-N OH!MEGA ANWENDEN?
WIE NIMMT MAN VABO-N OH!MEGA ZU SICH?
KANN VABO-N OH!MEGA AUCH VON KINDERN EINGENOMMEN WERDEN?
WAS BEWIRKT VABO-N OH!MEGA WÄHREND DER SCHWANGERSCHAFT?
KÖNNEN BEIM KONSUM VON VABO-N OH!MEGA NEBENWIRKUNGEN AUFTRETEN?
KANN MAN VABO-N OH!MEGA ÜBERDOSIEREN UND WENN JA, WAS PASSIERT DANN?
WIE LANGE HÄLT VABO-N OH!MEGA UND WIE LAGERE ICH ES AM BESTEN?
HAT DAS IN VABO-N OH!MEGA ENTHALTENE FISCHÖL DAS FRIEND OF THE SEA SIEGEL?
WIE TESTE ICH MEINE OMEGA-3-WERTE?
WAS IST DIE URSACHE EINES OMEGA-3-MANGELS?
FÜR WEN SIND OMEGA-3-FETTSÄUREN BESONDERS WICHTIG?
WIE VIEL OMEGA-3 BENÖTIGT EIN SPORTLER?
WO SIND OMEGA-3-FETTSÄUREN ENTHALTEN?
WIRD BEI DER PRODUKTION VON VABO-N OH!MEGA AUF ÜBERFISCHUNG UND NACHHALTIGEN FISCHFANG GEACHTET?

Eine nachhaltige Produktion von VABO-N OH!MEGA und die Vermeidung von Überfischung liegt uns sehr am Herzen! Daher ist unser Omega-3-Produkt OH!MEGA auch nach den strengen Standards des Friend of the Sea Zertifikats geprüft und zertifiziert, welches nachhaltige und bestandserhaltende Fischerei und den Schutz von Meeresboden und Meeresvielfalt garantiert. Zudem ist das VABO-N Omega-3-Fettsäuren Produkt auch von jeglichen Geschmacksstoffen gereinigt.

SIND IM FISCHÖL SCHWERMETALLE ENTHALTEN?

Das in VABO-N OH!MEGA enthaltene Fischöl wird von jeglichen Umweltschadstoffen, PCBs und Schwermetallen gereinigt. Durch ein innovatives und einzigartiges Reinigungsverfahren werden nicht nur die gesetzlich vorgeschriebenen Standards bei weitem übertroffen, sondern auch die der IFOS* 5-Sterne Bewertung und die anspruchsvollen selbstauferlegten Zielvorgaben der GOED (Globale Organisation für EPA und DHA Omega-3-Fettsäuren), wie man anhand der Tabelle gut erkennen kann. Somit ist eine Verschmutzung des Produkts ausgeschlossen.

EU 
Vorgaben

GOED
Vorgaben
VABO-N
OH!MEGA
As, Arsen mg/kg nicht verfügbar 0.1 0.1
Cd, Cadmium mg/kg nicht verfügbar 0.1 0.005
Hg, Quecksilber mg/kg 0.5 0.1 0.005
Pb, Blei mg/kg 0.1 0.1 0.025
DDD1 mg/kg 0.005
DDE2 mg/kg 0.005
DDT3 mg/kg 0.005
HCB4 mg/kg 0.005
PCBs5 all 209 mg/kg 0.20010 0.09 0.01
Dioxine + Furan (PCDD6 + PCDF7) (TE8 WHO) pg/g 1.75 1.75 1
Dioxin-ähnliches PCB (TE WHO) pg/g nicht verfügbar 3 2
Dioxin + Furan + Dioxin-ähnliches PCB (TE WHO) pg/g 6.0 3 2.5
Benzo(a)pyren ng/g 2.0 nicht verfügbar 1.0
Sum 4PAH ng/g 10.0 nicht verfügbar 5.0
Bromierte Flammschutzmittel mg/kg 0.002
DEHP mg/kg 10
 

1 Dichlorodiphenyldichloroethane
2 Dichlorodiphenyldichloroethylene
3 Dichlorodiphenyltrichloroethane
4 Hexachlorbenzol
5 Polychlorierte Biphenyle

   

6 Polychlorierte Dibenzo-p-dioxine
7
Dibenzofurane
8 Tellur
10 % der Gesamtfettsäuren

WIE LANGE MUSS ICH VABO-N OH!MEGA ZU MIR NEHMEN, UM EINEN EFFEKT ZU BEMERKEN?

Um die positive Wirkung von VABO-N OH!MEGA wahrzunehmen, sollte dein Ernährungsplan über einen längeren Zeitraum und mindestens 3 Monate täglich mindestens Jelly enthalten.

WAS BIETET DIR VABO-N OH!MEGA?

VABO-N OH!MEGA ist ein super leckeres, hochdosiertes Omega-3-Produkt mit insgesamt 600 mg Omega-3-Fettsäuren, davon 362 mg DHA und 148 mg EPA – ohne Nachgeschmack und ohne unangenehmes Aufstoßen – dank patentierter und 100% natürlicher Technologie! Und das ganz ohne Zucker! Auch Kinder lieben es!

WELCHES FISCHÖL ENTHÄLT OH!MEGA?

Unser Omega-3 Produkt besteht aus einem Fischölkonzentrat mit 90% Triglyceriden. In dieser natürlichen Form sind die Omega-3-Fettsäuren laut Studien bis zu 400% bioverfügbarer als in handelsüblichen Ethylester-Fischölkonzentraten, die keine Triglyceride enthalten und somit schlechter vom Körper aufgenommen werden. Zudem sind die Omega-3 Jellys im Vergleich zu Sofgelkapseln um 44% bioverfügbarer.

Übliche auf dem Markt erhältliche Triglyceridöle weisen meist einen Triglyceridanteil von 50%-60% auf. Bei VABO-N OH!MEGA haben wir uns aber dafür entschieden, dass wir mehr wollen und haben schlussendlich einen Triglyceridanteil von 90% erreicht, was unsere Omega-3 Produkt im Vergleich zu den üblichen Präparaten wesentlich bioverfügbarer macht! Damit hat VABO-N OH!MEGA in diesem Bereich eine weltweite Vorreiterrolle eingenommen.

WARUM BESTEHT VABO-N OH!MEGA AUS FISCHÖLKONZENTRAT?

Bei VABO-N OH!MEGA wird Fischölkonzentrat verwendet, da im Gegensatz zu herkömmlichen Fischöl, nur so die hohe Konzentration von 362 mg DHA und 148 mg EPA in einem Jelly erreicht werden kann.

WARUM IST ES WICHTIG, EIN FISCHÖLKONZENTRAT MIT MÖGLICHST HOHEM TRIGLYCERIDANTEIL ZU HABEN?

Öle bestehen in ihrer natürlichen Form aus Triglyceriden. Neben dem in VABO-N OH!MEGA enthaltenen wiederveresterten Konzentrat in Triglyceridform, welches durch innovative Verfahren der molekularen Destillation gewonnen wird, gibt es auch das herkömmliche Fischöl und das billige, schlechter bioverfügbare Ethylester-Konzentrat.

Der Wiederveresterungs-Schritt bei der Produktion des Ölkonzentrats von VABO-N OH!MEGA ist zwar teurer und zeitaufwendiger als das Belassen bei Ethylester-Konzentrat, lohnt sich jedoch, denn:

1) Triglycerid-Fischölkonzentrate sind bis zu 400% bioverfügbarer als Ethylester-Fischölkonzentrate, sprich: ein wesentlich größerer Teil des im Triglycerid-Fischölkonzentrat enthaltenen EPA und DHA kann vom Körper absorbiert und verwendet werden.

2) Triglycerid-Fischölkonzentrat oxidiert wesentlich langsamer als Ethylester-Fischölkonzentrate! Was heißt das? Oxidation bedeutet, dass ein Molekül chemisch zerfällt und im Falle von Nahrungsergänzungsmitteln somit unbrauchbar wird. Verschiedene Studien zeigen, dass Ethylester-Fischölkonzentrate bei jeder Temperatur schneller oxidieren als Triglycerid-Fischölkonzentrate – sie halten somit also bedeutend länger als Ethylester-Fischölkonzentrate.

3) Triglycerid-Fischölkonzentrat ist deutlich effizienter bei der Absenkung zirkulierender Blutfettwerte als Ethylester-Fischölkonzentrat. Das liegt daran, dass die unnatürliche chemische Verbindung der Ethylester auf andere Art und Weise zersetzt werden muss. Zuerst müssen die Enzyme die Verbindungen zwischen Ethanol & den Fettsäuren im EE-Konzentrat lösen und anschließend an Glycerin hängen, um Triglyceride zu bilden, die dann vom Körper besser absorbiert werden können.

WIE WIRD DAS FISCHÖL GEWONNEN?

Unser Fischölkonzentrat stammt von kleinen Fischen aus unterschiedlichen Regionen zur Vermeidung von Überfischung bei garantiert nachhaltigem und streng reguliertem Fischfang – geprüft nach den strengen Standards des Friend of the Sea Zertifikats!

Insgesamt stammen 90% der gefangenen Fische aus Peru, die anderen 10% werden im Sinne der Nachhaltigkeit in anderen Gewässern gefischt.

Der rückverfolgbare Fischfang wird direkt vor Ort am Schiff unter EU EC-Hygienevorschriften zum Rohmaterial verarbeitet und von Verschmutzungen, wie beispielsweise Schwermetallen, gereinigt. Für VABO-N OH!MEGA werden die guten, fleischhaltigen Teile verwendet, die Reste gehen anschließend in die Weiterverarbeitung.

Nach der Rohmaterial-Gewinnung wird das Fischöl zur Weiterverarbeitung verschifft und zum Endprodukt, also VABO-N OH!MEGA, verarbeitet.

WARUM IST VABO-N OH!MEGA NICHT VEGAN UND WIRD AUS ALGEN GEWONNEN?

VABO-N OH!MEGA wird deshalb nicht aus Algenöl gewonnen, weil damit die hohe Konzentration von 362 mg DHA und 148 mg EPA, die unsere Produkt aufweist, nicht möglich gewesen wäre. Außerdem enthält Algenöl einen sehr niedrigen oder gar keinen EPA-Gehalt. Ein weiterer Faktor, warum wir uns gegen ein Algenölprodukt entschieden haben, ist der sehr intensive Geschmack des Algenöls, der bei der Herstellung ein Problem dargestellt hätte.

WAS UNTERSCHEIDET VABO-N OH!MEGA VON HERKÖMMLICHEN OMEGA-3 PRODUKTEN?

VABO-N OH!MEGA überzeugt durch

  • einen sehr hohen Omega-3-Fettsäure-Anteil von 600 mg pro Jelly, davon 362 mg DHA und 148 mg EPA
  • eine patentierte natürliche Technologie, die es ermöglicht, dass die Jellys KEINEN FISCHGESCHMACK haben und KEIN AUFSTOSSEN verursachen und die BIOVERFÜGBARKEIT gegenüber Softgels UM 44% ERHÖHEN
  • eine wesentlich höheren Bioverfügbarkeit als herkömmliche Fischölkonzentratprodukte, da unser Fischölkonzentrat zu 90% aus Triglyceriden besteht. In dieser natürlichen Form sind die Omega-3-Fettsäuren laut Studien bis zu 400% bioverfügbarer als in handelsüblichen Ethylester (EE) Fischölkonzentraten und 44% bioverfügbarer als Softgels.
WARUM HELFEN TRIGLYCERIDE, DEN TRIGLYCERIDSPIEGEL IM BLUT ZU SENKEN?

Triglyceride sind eine Art von Fett, das im Blut vorkommt.
Nachdem man etwas gegessen hat, wandelt der Körper die Kalorien, die nicht benötigt werden, in Triglyceride um und speichert diese in den Fettzellen, um sie später für Energie zu nutzen. Allerdings können zu viele Triglyceride im Blut das Risiko für Herzkrankheiten erhöhen.

Omega-3-Fettsäuren, die in der Triglyceridform dem Körper zur Verfügung gestellt werden, unterstützen den Körper dabei, die Blutfettwerte zu senken indem sie die Produktion der Lipoproteine in der Leber reduzieren und dabei helfen, diese schneller aus dem Blut zu beseitigen. Durch diesen Vorgang werden die Blutfettwerte verringert, Entzündungen an den Blutgefäßen reduziert und Herzkreislauferkrankungen vorgebeugt.

Im Fall der Omega-3-Öle ist Triglycerid nur die Form der Fettsäuremoleküle, damit EPA und DHA besser vom Körper aufgenommen werden und dabei gilt – je höher die Bioverfügbarkeit, desto besser und schneller wird Omega-3 vom Körper angenommen.

Der Wiederveresterungs-Schritt bei der Produktion von VABO-N OH!MEGA ist zwar teurer und zeitaufwendiger als das Belassen bei Ethylester-Konzentrat, lohnt sich jedoch, denn dadurch besteht das in VABO-N OH!MEGA enthaltene Fischölkonzentrat zu 90% aus Triglyceriden und ist laut Studien so um 400% bioverfügbarer als die handelsüblichen Ethylester-Fischölkonzentrate!

WAS IST DER UNTERSCHIED ZU DEN ANDEREN VABO-N PRODUKTEN?

VABO-N ESSENTIALS & FIERCE dienen der umfangreichen Versorgung mit allen wichtigen Nährstoffen, Vitaminen und Mineralien und stärken unter anderem das Immunsystem und spenden Energie für den Tag. VABO-N APEX ist ein Allround-Talent, wenn es um den Muskelaufbau, das Abnehmen oder die Gelenke geht.

Bisher ist es nicht gelungen, Omega-3 geschmacksneutral in die bestehenden Produkte einzubinden, da die Fettsäure einen ganz speziellen fischigen Geschmack hat und dieser das Geschmackserlebnis von VABO-N ESSENTIALS, FIERCE und APEX stark beeinträchtigt hätte. Außerdem ist es schwer, Omega-3-Fettsäruen stabile zu halten – in Flüssigkeiten ganz besonders.

Daher haben wir uns dafür entschieden, ein neues Nahrungsergänzungsmittel zu entwickeln. Mit VABO-N OH!MEGA gibt es ab sofort ein Produkt auf dem Markt, das den Körper optimal mit den wichtigsten Omega-3-Fettsäuren versorgt, lecker fruchtig schmeckt und zusätzlich zu VABO-N ESSENTIAS, FIERCE und APEX deine Gesundheit unterstützt.

WAS SIND OMEGA-3-FETTSÄUREN?

Omega-3-Fettsäuren zählen zu den essentiellen Fettsäuren in der Gruppe der mehrfach ungesättigten Fettsäuren. Das bedeutet, der Körper kann Omega-3 nicht selbst produzieren und muss die Fettsäuren daher unbedingt über die Nahrung aufnehmen.

Omega-3 ist die allgemeine Bezeichnung für eine Gruppe von unterschiedlichen Fettsäuren, unter anderem EPA (Eicosapentaensäure), DHA (Docosahexaensäure) und ALA (Alpha-Linolensäure). Studien belegen, dass die beiden Omega-3-Fettsäuren EPA und DHA nachweislich erwiesene Effekte auf die Gesundheit haben. Allerdings kommen EPA und DHA hauptsächlich in fettreichen Fisch und Algenöl vor, wohingegen ALA in einigen pflanzlichen Lebensmitteln wie Leinöl, Leinsamen oder Wildreis vorkommt.

WARUM SIND OMEGA-3-FETTSÄUREN WICHTIG?

Omega-3-Fettsäuren entfalten im Körper zahlreiche gesundheitsfördernde Wirkungen, wie die Unterstützung der Herz- und Gehirnfunktion und Sehkraft, sie leisten einen Beitrag zur Aufrechterhaltung eines normalen Blutdrucks und tragen zu normalen Blutfettwerten bei. Auch in der Schwangerschaft oder während der Stillzeit unterstützen sie die normale Entwicklung der Augen und des Gehirns beim Fötus und beim gestillten Säugling.

WIE VIELE OMEGA-3-FETTSÄUREN SIND SINNVOLL?

Die WHO, die EFSA und die Deutsche Gesellschaft für Ernährung empfehlen eine tägliche Mindestzufuhr von 250 mg DHA und EPA – das bedeutet 1 Jelly/pro Tag.

WELCHEN ANTEIL AN EPA UND DHA ENTHÄLT VABO-N OH!MEGA?

In einem VABO-N OH!MEGA Jelly befinden sich 600 mg Omega-3-Fettsäuren, davon sind 362 mg DHA und 148 mg EPA, um die positiven Wirkungen beider Omega-3-Fettsäuren zu garantieren.

WAS IST DER UNTERSCHIED ZWISCHEN EPA & DHA?

Omega-3 ist die allgemeine Bezeichnung für eine Gruppe von unterschiedlichen Fettsäuren. Studien belegen, dass EPA (Eicosapentaensäure) & DHA (Docosahexaensäure) nachweislich am meisten positiv erwiesene Effekte auf die Gesundheit haben.

Zirka 30% der Strukturfette im Gehirn bestehen aus DHA. Deshalb ist DHA auch so wichtig für die Gehirnaktivität und Denkleistung, die Lernfähigkeit und Reaktionszeit sowie viele weitere neurologische Vorgänge, die die mentale Performance beeinflussen.

DHA ist auch ein wichtiger Bestandteil der Netzhaut und unterstützt dort unter anderem die Fähigkeit des Hell-Dunkel-Sehens. Damit liegt quasi auf der Hand, wie wichtig eine ausreichende Versorgung mit der Docosahexaensäure für unsere Sehkraft ist.

EPA ist besonders wichtig, da es unsere Herzfunktion unterstützt, den Blutdruck reguliert und zu normalen Blutfettwerten beiträgt.

Insgesamt werden der Docosahexaensäure mehrere gesundheitliche Wirkungen zugesprochen als der Eicosapentaensäure, daher enthält VABO-N OH!MEGA einen mehr als doppelt so hohen Anteil an DHA als EPA.

WIE VIELE OMEGA-3/OMEGA-6-FETTSÄUREN BENÖTIGT DER MENSCH?

Für unsere Gesundheit ist nicht nur die Menge an Omega-3 per se, die wir täglich über unsere Ernährung zu uns nehmen, entscheidend, sondern vor allem auch das richtige Verhältnis zwischen Omega-3 und Omega-6-Fettsäuren – denn nur dann können beide Fettsäuren ihre Wirkungsweise im Körper optimal entfalten.

Die Omega-6-Fettsäuren im Körper fungieren als Bestandteile der Zellmembranen und werden für Wachstums- und Reparaturprozesse benötigt und fördern die Entstehung von Entzündungen als Teil der Immunabwehr. Dies kann insbesondere bei Infektionen hilfreich sein. Denn dort kann die Entwicklung einer Entzündung dabei helfen, gefährliche Krankheitserreger abzuwehren. Eine weitere Wirkung von Omega-6-Fettsäuren liegt in einer erhöhten Gerinnungsneigung des Blutes sowie einer Verengung der Gefäße. Dies ist vor allem bei stärkeren Verletzungen von Vorteil. Denn je rascher sich die Gefäße verengen und je schneller die Blutplättchen verklumpen, desto weniger Blut verliert der Körper.

Omega-6-Fettsäuren sind somit der natürliche Gegenspieler zu den Omega-3-Fettsäuren, welche Entzündungsprozesse hemmen, die Gefäße erweitern und die Dickflüssigkeit des Blutes verringern, damit dieses besser durch die Gefäße gleiten kann und nicht bereits in den Gefäßen verklumpt. Ein ausgeglichenes Verhältnis zwischen Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren im Körper ist daher von hoher Bedeutung für die Gesundheit.

Die Industrialisierung der Lebensmittel ließ jedoch den Anteil von Omega-6-Fettsäuren auf unserem täglichen Speiseplan steigen. Da sich beide Fettsäuren dieselben Stoffwechselvorgänge teilen, war ein zunehmendes Ungleichgewicht in der Aufnahme zwischen Omega-6 und Omega-3-Fettsäuren die Folge.

Anstatt des idealen Verhältnisses zwischen Omega-6 und Omega-3 von 3:1 bis maximalen 5:1, liegt heute das tatsächliche Verhältnis eines Europäers durchschnittlich bei 12:1.

WANN SOLLTE ICH VABO-N OH!MEGA ANWENDEN?

Wir empfehlen VABO-N OH!MEGA immer einmal täglich zu Mahlzeiten – Tageszeiten unabhängig.

Wichtig ist, VABO-N OH!MEGA nicht auf leeren Magen einzunehmen, denn die Bioverfügbarkeit der Omega-3-Fettsäuren wird in Verbindung mit Fett signifikant gesteigert.

WIE NIMMT MAN VABO-N OH!MEGA ZU SICH?

Am besten nimmst du VABO-N OH!MEGA mit oder nach einer Mahlzeit zu dir, da Omega-3 Fettsäuren so besser vom Körper aufgenommen und verwertet werden – die Bioverfügbarkeit wird dadurch deutlich gesteigert.

KANN VABO-N OH!MEGA AUCH VON KINDERN EINGENOMMEN WERDEN?

Ja, die Einnahme von einer normalen Tagesdosis (1 Jelly) VABO-N OH!MEGA für Kinder ist sogar ratsam, da es unter anderem die normale Entwicklung des Gehirns und der Sehkraft fördert. Der Vorteil von VABO-N OH!MEGA zu anderen herkömmlichen Omega-3 Produkten: Es ist Omega-3 das Kindern schmeckt! Die lecker fruchtigen Jellys sind super einfach einzunehmen und werden von Kindern vernascht, als wären es Süßigkeiten.

WAS BEWIRKT VABO-N OH!MEGA WÄHREND DER SCHWANGERSCHAFT?

Omega-3-Fettsäuren sind wichtig für die Entwicklung des Gehirns und die Sehfähigkeit des Fötus und des gestillten Säuglings. Studien zeigen, dass sich das Gehirn des Babys besser entwickelt, wenn die Mutter ausreichend Omega-3 während der Schwangerschaft zu sich nimmt.

Und auch die EFSA (European Food Safety Authority) hat folgende positive Wirkungen von DHA und EPA bei schwangeren und stillenden Frauen bestätigt: Die Aufnahme von 200 mg DHA – zusätzlich zu der für Erwachsenen empfohlenen Tagesdosis von 250 mg DHA + EPA – trägt zur normalen Entwicklung der Augen und des Gehirns beim Fötus und beim gestillten Säugling bei.

Nachdem ein VABO-N OH!MEGA Jelly 600 mg Omega-3, davon 510 mg EPA + DHA, enthält, ist auch das mit einem Jelly ausreichend gedeckt.

KANN MAN VABO-N OH!MEGA ÜBERDOSIEREN UND WENN JA, WAS PASSIERT DANN?

Bis zu der von der EFSA maximal empfohlenen Tagesdosierung von 5 g DHA und EPA, kann es zu keiner Überdosierung kommen.

Falls doch eine Überdosierung auftritt, können ein geschwächtes Immunsystem und eine Verdünnung des Blutes mögliche Nebenwirkungen sein.

WIE LANGE HÄLT VABO-N OH!MEGA UND WIE LAGERE ICH ES AM BESTEN?

VABO-N OH!MEGA sollte bei 5-25° bis zum Ablaufdatum gelagert werden.

Aufgrund der einzigartigen Technologie bei der Produktion von VABO-N OH!MEGA liegen die Oxidationswerte unseres Konzentrats mehr als die Hälfte unter den von der GOED (Globale Organisation für EPA & DHA Omega-3-Fettsäuren) festgelegten Grenzwerten. Auch dadurch ist unser Konzentrat besonders geschmacksneutral und neigt weniger zu Oxidation.

HAT DAS IN VABO-N OH!MEGA ENTHALTENE FISCHÖL DAS FRIEND OF THE SEA SIEGEL?

Ja, VABO-N OH!MEGA ist mit dem Friend of the Sea Siegel zertifiziert, da uns die Nachhaltigkeit unserer Produkte sehr wichtig ist.

WIE TESTE ICH MEINE OMEGA-3-WERTE?

Die Omega-3-Werte können direkt beim Hausarzt mittels Bluttest, der anschließend im Labor ausgewertet wird gemessen werden. Nachdem die Blutanalyse abgeschlossen wurde, erhält man Auskunft über den Omega-3-Index und das Omega-6- und Omega-3-Verhältnis und kann gemeinsam mit dem Arzt weitere Schritte besprechen.

WAS IST DIE URSACHE EINES OMEGA-3-MANGELS?

Die Ursache eines Omega-3-Mangels rührt daher, dass im Alltag nicht ausreichend Omega-3-haltige und dafür zu viele Omega-6-reiche Lebensmittel zu sich genommen werden. Da sich beide ungesättigten Fettsäuren einen gemeinsamen Stoffwechselvorgang teilen, sorgt der Überschuss an Omega-6-Fettsäuren dafür, dass nur noch geringe Mengen Omega-3-Fettsäuren aufgenommen werden können.

Ein wesentlicher Grund dafür ist die Industrialisierung der Lebensmittel, die den Anteil an Omega-6-Fettsäuren am täglichen Speiseplan steigen hat lassen und somit ein zunehmendes Ungleichgewicht in der Aufnahme zwischen Omega-6- und Omega-3-Fettsäuren gefördert hat.

FÜR WEN SIND OMEGA-3-FETTSÄUREN BESONDERS WICHTIG?

Für jedermann!

Omega-3-Fettsäuren sollten von jedem ausreichend zu sich genommen werden, um die zahlreichen gesundheitsfördernden Wirkungen, wie die Unterstützung der Herz- und Gehirnfunktion und Sehkraft, die Aufrechterhaltung eines normalen Blutdrucks und das Beitragen zu normalen Blutfettwerten, zu gewährleisten.

Zudem unterstützt Omega-3 in der Schwangerschaft oder während der Stillzeit auch die normale Entwicklung der Augen und des Gehirns beim Fötus und beim gestillten Säugling.

WIE VIEL OMEGA-3 BENÖTIGT EIN SPORTLER?

Beim Sport entstehen im Körper aggressiv wirkende Verbindungen, die zusammen mit belastungsbedingten Verletzungen in der Muskulatur im ganzen Körper Entzündungen hervorrufen. Die Folgen sind ein verlängerter Regenerationsprozess und oftmals die Einschränkung des körperlichen Wohlbefindens, wie beispielsweise Muskelschmerzen.

Daher wird Leistungssportlern eine hohe Omega-3-Zufuhr, die über dem von der WHO vorgegebenen Wert von 250 mg täglich liegt, empfohlen. VABO-N OH!MEGA deckt diese Dosierung mehr als ab. Mit insgesamt 600 mg Omega-3 pro Jelly, davon 362 mg DHA und 148 EPA, ist VABO-N OH!MEGA optimal für jeden Leistungssportler!

WO SIND OMEGA-3-FETTSÄUREN ENTHALTEN?

Omega-3 ist unter anderem in folgenden Nahrungsmitteln enthalten:

DHA / 100 g EPA / 100 g
Fettreicher Fisch
Sardine 1,34 g 0,75 g
Wildlachs 1,16 g 0,59 g
Makrele 0,74 g 0,58 g

 

ALA / 10 g Durchschnittliche
Umwandlungsrate in EPA / 10 g
Durchschnittliche
Umwandlungsrate in DHA / 10 g
Pflanzliche Öle    
Rapsöl 0,94 g 0,094 g 0,0047 g
Sojaöl 0,77 g 0,077 g 0,00385 g
Leinöl 5,9 g 0,59 g 0,0295 g

 

ALA / 10 g Durchschnittliche
Umwandlungsrate in EPA / 10 g
Durchschnittliche
Umwandlungsrate in DHA / 10 g
Nüsse & Samen    
Leinsamen 1,67 g 0,167 g 0,00835 g
Walnuss 0,74 g 0,074 g 0,0037 g
Chia-Samen 1,9 g 0,19 g 0,0095 g

 

Pflanzliche Öle und Nüsse & Samen haben auf den ersten Blick hohe ALA-Werte, allerdings sind DHA und EPA die zwei Omega-3-Fettsäuren, die unserem Körper am nützlichsten sind. Unser Körper kann ALA prinzipiell in EPA und diese wiederum in DHA umwandeln, tut dies aber nur in sehr geringem Maß. Die Umwandlungsrate von ALA in EPA und DHA schwankt stark von Person zu Person und ist von verschiedenen Einflussfaktoren (Alter, Geschlecht, Stoffwechsel, etc.) abhängig. Im schlimmsten Fall geht man von weniger als 10% aus, das zu EPA und lediglich ca. 0,5% das zu DHA umgewandelt wird. Da die meisten Pflanzenöle reich an Omega-6-Fettsäuren, nimmt man davon große Mengen zu sich. Das blockiert die Umwandlung der Alpha-Linolensäure in die biologisch aktivere EPA. Deshalb sind die genannten Omega-3-reichen Pflanzenöle keine sichere Quelle für eine ausreichende Versorgung mit biologisch aktiven Omega-3-Fettsäuren, sondern stellen eher eine Ergänzung zu Fisch dar.

Anhand daran kann man erkennen, dass man all diese Lebensmittel täglich in großen Mengen essen müsste, um den täglichen Omega-3-Mindestbedarf ausreichend zu decken.

VABO-N OH!MEGA enthält in nur einem super leckeren Jelly 600 mg Omega-3, davon 362 mg DHA und 148 mg EPA und erfüllt damit die von der WHO empfohlene täglichen Mindestzufuhr von 250 mg DHA und EPA bei weitem.

Menü