fbpx

MIT NÄHRSTOFFEN ZUR SOMMERFIGUR

Die Blumen sprießen, die Sonne lacht, die Tage werden länger  –  der Sommer steht vor der Tür und damit auch die leidigen Gedanken an die Sommerfigur und die alljährlichen Frage: Wie bekommt man die lästigen Polsterchen, die sich schleichend über die Wintermonate angesammelt haben, nun schnellstmöglich wieder los? Viele greifen dabei auf Diäten zurück: FdH, die Ananas Diät oder das Keto-Prinzip – Figurbewusste haben davon sicher schon mal gehört, wenn nicht sogar bereits einiges ausprobiert. Abnehmen mit Diäten erlebt Hochkonjunktur!

Nährstoffmangel bei Diäten

Die meisten Diäten basieren jedoch auf verminderter und/oder einseitiger Nährstoffzufuhr. Schnell kann der Verzicht auf Kilokalorien jedoch schon nach wenigen Wochen zu einen Nährstoffmangel mit Folgen für Wohlbefinden und Gesundheit, für Körper und Seele, führen. Was viele zusätzlich nicht beachten? Nährstoffmangel kann bei Diäten kontraproduktiv wirken, denn dieser kann Heißhunger und Appetit auf Ungesundes heraufbeschwören. Wenn es unserem Körper nämlich an Nährstoffen fehlt, reagiert er mit dem Befehl „ESSEN!“. Er meint zum Beispiel Vitamin C, Zink und Folsäure, wir aber verstehen Keks, Chips und Schokolade. Weil wir unserem Körper folgen, nehmen wir mitunter noch mehr Kalorien zu uns als ohne Diäten.

Abnehmen mit Nährstoffzufuhr

Die gute Nachricht daran: Es liegt nicht immer an der fehlenden Selbstbeherrschung, sondern „nur“ an einer mangelnden Nährstoffzufuhr, die idealerweise durch einen ausgewogenen Ernährungsplan und Nahrungsergänzungsmittel (wie VABO-N FIERCE und VABO-N ESSENTIALS) auch während Diäten ausgeglichen werden kann. Das tut sogar doppelt gut: Eine ausreichende Nährstoffzufuhr ist nicht nur wohltuend, sondern unterstützt dich auch dabei, die überflüssigen Pfunde los zu werden. Nährstoffe stoppen nicht nur den Heißhunger, sondern regen den Stoffwechsel und die Fettverbrennung an. Beispielsweise trägt Zink zu einem normalen Kohlenhydrat-Stoffwechsel bei und verhindert damit Heißhunger-Attacken. Vitamin B6 regt den Stoffwechsel an und Vitamin C beschleunigt den Abbau von Fett. Die Enzyme in Magnesium sorgen zudem für einen reibungslosen Fettstoffwechsel. Und das sind nur wenige Beispiele der positiven Nebeneffekte von ausreichender Nährstoffzufuhr beim Abnehmen.

Nährstoffe – welche Diät Tipps gibt es noch?

Neben ausreichender Nährstoffzufuhr haben wir für dich noch weitere Tipps für gesundes Abnehmen, die du ganz einfach in deinen Alltag integrieren kannst:

Genügend Flüssigkeit ­­– aber bitte die richtige

Schreib ab heute Limonaden und Alkohol auf deine No-Go-Liste und ersetze diese durch mind. 2,5 Liter klares Wasser und Tee. VABO-N FIERCE und VABO-N ESSENTIALS sind im Sinne der Nährstoffversorgung nicht nur erlaubt, sondern sogar empfehlenswert. Achtung auch vor der Smoothie-Falle! Nimmt man einen Smoothie zu sich, denkt man oft nur etwas zu trinken, obwohl man in Wahrheit aber innerhalb kürzester Zeit bis zu zwei Portionen Obst und Gemüse verzehrt.

Auf und nieder immer wieder ­– Bewegung im Alltag

Mach die Treppe zu deinem neuen besten Freund und ersetze damit Aufzug oder Rolltreppen. Das trainiert nicht nur dein Herz, sondern sorgt zudem für einen knackigen Hintern. Oder: Lass dein Auto für kürzere Strecken doch öfter mal stehen. Denn mit nur vier mal 30 Minuten Walking (zügiges Gehen) in der Woche – bei gleich bleibender Ernährung – kannst du bereits in einem Jahr bis zu 8,2 kg abnehmen!

Nur wer weiß wohin er will, kommt auch dort an – Ziele setzen

Vor allem kurzfristige Ziele helfen dabei, die Motivation auf langem Weg zur Sommerfigur nicht zu verlieren. Damit man das Endziel aber trotzdem nie aus den Augen verliert, probiere es doch mal mit einem Foto am Kühlschrank aus, das dich zu schlankeren Figurzeiten abbildet.

Klingt paradox, ist es aber nicht – Entspannung

Denn Stress und zu wenig Schlaf ist mit einer der Hauptverursacher für die überflüssigen Polster. Achte also auf eine gesunde Schlafhygiene und versuche es doch mal mit Yoga – so schlägst du nämlich zwei Fliegen mit einer Klappe: Entspannung des Geistes und Training des Körpers.  

Hast du einen besonderen Abnehm-Tipp? Lass es uns doch in Form eines kleinen Kommentars wissen!

Quellen:
https://gesund-einfach-abnehmen.de/abnehmen-ohne-mangelerscheinungen/
http://www.fitforfun.de/abnehmen/heisshunger/naehrstoffmangel-vorsicht-vor-heisshunger-attacken-197036.html
http://www.praxisvita.de/erfolglose-diat-schuld-kann-ein-nahrstoffmangel-sein
http://www.medizinfo.de/  

Menü